Grundlagen von Badteiche und natürliche Pools

Grundlagen

Schwimmbäder und Naturbecken

Der natürliche Pool ist eine Kombination zwischen dem konventionellen Teich und einem Schwimmbad. Im Gegensatz zum herkömmlichen Pool passt sich der natürliche an und harmoniert mit Harmonie in der Landschaft und im Garten.

Es reinigt das Wasser biologisch und hat keine Chemikalien, die unsere Haut angreifen und Allergien produzieren. Im Gegensatz zu einem Teich, in dem wir baden können, hat der natürliche Pool eine klare Trennung zwischen dem Badegebiet und der Pflanzenregenerationszone. Diese beiden Zonen haben eine gewisse Größe, je nach den Pflanzen und der technischen Vorbereitung, die wir verwenden werden.

Unterschied

zwischen Poolteich und natürlichem Pool

Der Unterschied zu diesen Arten von Pools wird nachfolgend erläutert.

Ein natürlicher Pool ist ein Wasser, das wir in deutscher Sprache "Living Water" nennen, deshalb sind es komplexe Systeme. Bei der Planung und Durchführung eines Werkes dieser "Biotopos" ist die natürliche Beziehung zwischen Wasser, Flora und Fauna zu kennen und zu wissen, wie man sie respektiert.”.

Lógicamente el cliente será el que ponga sus deseos particulares en proyecto, pero es fundamental para el buen funcionamiento a largo plazo del mismo saber exactamente la combinación ideal en cada caso.

Office

Wie funktioniert ein natürlicher Pool?

Der natürliche Pool basiert auf der Reinigung von Wasserpflanzen, die das Wachstum von nützlichen Mikroorganismen beschleunigen, die ein Gleichgewicht im Wasser erzeugen.

Hierfür entsteht eine Regenerationszone mit Pflanzen, die von der Badzone getrennt ist und von einer Wasserpumpe im geschlossenen Kreislauf mitgeteilt wird, die durch kleine Bäche, Wasserfälle und Wasserspiele ergänzt wird. Siehe abgeschlossene Arbeit

Leif Design 28512 Villar del Olmo (Madrid) - Tlf: +34 91 8735928 & +34 629 557473 - Email: ldpiscinasnaturales@gmail.com